Der Wasserstaubsauger als Wundermittel gegen die Toilettenverstopfung

Verstopftes Klo mit Wassersauger befreien

Wer einen Wassersauger zuhause hat, kann diesen gegen eine verstopfte Toilette einsetzen und die Verstopfung in Handumdrehen lösen. Der Wassersauger eignet sich besonders dann, wenn Sie vermuten, dass zwischen dem Abfluss und dem Abflussrohr irgend ein fremder Gegenstand festsitzt.

Anleitung für den Gebrauch eines Wasserstaubsauger in einer Toilette

Wer möchte schon den ganzen Dreck einer verstopften Toilette im Wasserstaubsauger haben? Natürlich Niemand! Es gibt aber ein paar einfache Tricks, damit Sie den Sauger auch künftig noch verwenden können.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie Fäkalien und Toilettenpapier aus der Schüssel entfernen. Dies ist weder schön noch angenehm. Ausgerüstet mit einem Paar Handschuhen und einem Müllsack geht das aber ganz schnell.

Wasserstaubsauger vorbereiten und richtig einsetzen

Im Auffangbehälter des Staubsaugers befindet sich ein grosser Wasser-Filter. Entfernen Sie diesen, damit dieser nach dem Gebrauch nicht nach Toilette stinkt. Bei den meisten Modellen kann der Filter einfach rausgeschraubt werden. Sollte sich dieser nicht lösen lassen, müssen Sie den Filter im Anschluss sehr gründlich auswaschen.

Unterdruck in Klo-Abfluss saugt fremde Gegenstände raus

Im ersten Schritt müssen Sie nun das Wasser in der Toilettenschüssel absaugen. Sobald dies getan ist und die Schüssel vollständig geleert ist setzen Sie das Staubsaugerrohr direkt auf den Abfluss der Toilette. Damit ein Unterdruck entstehen kann, muss der Abfluss zusätzlich mit einem alten Tuch abgedichtet werden.

Bei Erfolg fliegt der fremde Gegenstand vom Ausfluss in das Auffangbecken des Wassersaugers

Bereits nach wenigen Sekunden sollte der fremde Gegenstand eingesaugt werden. Sie können dies eindeutig hören. Spülen Sie die Toilette um zu sehen, ob die Verstopfung behoben ist.

Vorsichtsmassnahmen

Achtung vor Gasen aus der Kanalisation

In der Kanalisation befinden Methan und andere gefährliche Gase. Diese werden duch den Unterdruck vom Wassersauger angezogen und gelangen in das Badezimmer. Wenden Sie den Sauger nur ein paar Sekunden bei geöffnetem Fenster an.

Hygiene

Um sich vor Bakterien zu schützen, sollten Sie eine Schutzbrille und Gummihandschuhe tragen. Nach erfolgreicher Arbeit sollten Sie zudem den Wasserstaubsauger gründlich auswaschen und das Staubsaugerrohr gründlich spülen.

Ein handelsüblicher Staubsauger ist NICHT geeignet

Es muss wirklich ein Wasserstaubsauger verwendet werden. Ein normaler Staubsauger ist auf keinen Fall geeignet.

Weitere Hilfe zum Thema Wassersauger und andere Mittel gegen ein verstopftes Klo:

Abfluss verstopft

Was tun wenn der Abfluss verstopft
Einfache Hausmittel gegen eine verstopfte Toilette

WC Zubehör