Toilette verstopft

Toilette reinigen

Toilette richtig reinigen mit einfachen Hausmitteln

Um eine Toilette reinigen zu können braucht es weder professionelle Hilfe noch teure Reinigungsmittel. Wir helfen Ihnen mit einfachen Hausmitteln und Tipps Ihre Toilette hygienisch zu reinigen und Urinstein, Kalkablagerungen oder braune bis schwarze Spuren (Ablagerungen) im Abfluss und in der Toilettenschüssel zu beseitigen. Hier finden Sie Abflussreiniger bei Amazon.

Hausmittel sind bei der Reinigung von Toiletten nicht immer wirksam

Um eine Toilette richtig zu reinigen, egal ob es sich um ein gemietetes Dixi Klo, eine Camping Toilette, eine alte oder moderne randlose Toilette handelt, braucht es nicht viele Putzmittel.

In aller Regel benötigen Sie ein Paar Gummihandschuhe, eine Klobürste, Essig, Essigessenz oder Javel, heißes Wasser und ein paar Mikrofasertücher.

Wir haben leider keine guten Erfahrungen mit anderen Hausmitteln wie Corega Tabs, Coca Cola, Soda, Gebissreiniger, Backpulver oder Kukident gemacht. In extremen Fällen kann jedoch Chemie wie Salzsäure, Natron oder Chlor hilfreich sein. Dass diese nicht umweltfreundlich sind und bei der Anwendung höchste Vorsicht geboten ist, muss hier nicht weiter erwähnt werden.

Bref Power WC-KraftGel - Toilette reinigen

Reinigungsmittel für die Toilette können Sie bequem hier bestellen. Der Link führt Sie auf Amazon. (Bref Power WC-KraftGel, WC Reiniger, 2er Pack

Zum Angebot
Anleitung für eine professionelle Reinigung

Eine professionelle Toiletten Reinigung umfasst alle Bereiche der Toilette. Diese besteht aus Toilettenschüssel, Abfluss, Siphon, Spülkasten und dem Toilettendeckel. Wir zeigen Ihnen wie Sie die einzelnen Toiletten-Bereiche professionell und perfekt reinigen.

Die Toilettenschüssel von Kalk und Urinstein befreien

Die Toilettenschüssel ist in den meisten Fällen eine Keramikschüssel. Besonders Urinstein und Kalkablagerungen sind schwer in alten Toiletten zu reinigen.

  1. Um die Toilette richtig zu reinigen beginnen Sie mit einer Toilettenbürste die gröbsten Verunreinigungen in der Toilette zu putzen.
  2. In einem zweiten Schritt reinigen Sie die Toiletten-Schüssel, entweder mit Tafel-Essig oder einer verdünnten Essigessenz mit einem Schwamm und Gummihandschuhen. Verwenden Sie immer denselben Schwamm oder dasselbe Mikrofasertuch um die Toilette mit Reinigungsmitteln zu putzen.
  3. Im Inneren der Toilette verwenden Sie einen handelsüblichen WC-Reiniger. Entfernen Sie mit der Toilettenbürste Ablagerungen wie Urinstein und Kalk.
  4. Vergessen Sie nicht den Abfluss kräftig zu schrubben.
  5. Das Siphon können Sie leider nicht direkt erreichen. Hierzu müssten Sie eine Rohrreinigungsspirale einsetzen.
  6. Bei extremen Verunreinigungen in der Toilette empfehlen wir das Reinigungsmittel einige Zeit einwirken zu lassen. Diese Zeit können Sie nutzen um den Toilettendeckel zu reinigen.

Mit Essig lassen sich übrigens auch Fliesenfugen reinigen und entkalken oder Fenster putzen.

Jeder Abfluss muss hin und wieder gereinigt werden um Verstopfungen zu verhindern. Je nach Abfluss und je nach Bauart gibt es unterschiedliche Reinigungstipps zu beachten. Für alle Abflüsse gilt: Je regelmäßiger diese gereinigt werden, desto unwahrscheinlicher ist eine Verstopfung. Reinigen lohnt sich also!

Abfluss reinigen

  • Großer, abnehmbarer Sauger
  • Aus leicht zu reinigendem Kunststoff
  • Löst Verstopfungen mit Leichtigkeit
  • 460 mm Länge
  • 160 mm Durchmesser
  • Ideal für verstopfte Toiletten
  • Für Waschbecken, Duschen oder Spülbecken ungeeignet!
  • Express-Lieferung dank Amazon Prime
Zum Angebot

Stinkende Abflüsse beschäftigt sowohl Mieter, Vermieter wie auch Eigentümer. Abflüsse können extrem nach Kanalisation stinken. Die Ursachen eines übel riechenden Abflusses sind unterschiedlich. Wir helfen Ihnen mit einfachen Hausmitteln eine schnelle Lösung zu finden.

Abfluss stinkt

  • Wirkt schnell
  • Ideal gegen Gestank aus dem Abfluss
  • Beseitigt zuverlässig unangenehme Gerüche
  • Ideal für Toiletten
  • Für Waschbecken, Duschen oder Spülbecken ebenfalls geeignet!
Zum Angebot

Spülkasten entkalken

Der Spülkasten muss regelmässig entkalkt werden

Die Verkalkung im Spülkasten führt zu Fehlfunktionen der Toilette. Lesen Sie wie Sie den Kalk entfernen können und was Sie tun müssen, damit die Spüle immer funktioniert. Spülkasten entkalken

Toilettenrand reinigen

Toilettenrand reinigen

Unterhalb des Toilettenrandes sammeln sich viele Bakterien an. Die feuchte und warme Umgebung ist ein idealer Nährboden für Bakterien. Bei der Reinigung der Toilette sollte daher dem Toilettenrand besonderes Augenmerk geschenkt werden. Wir zeigen worauf Sie achten müssen. Toilettenrand reinigen

Badewannenabfluss reinigen

Badewannenabfluss reinigen

Sowohl am wie auch im Badewannenabfluss lagern sich Schmutzablagerungen an, welche schlecht entfernt werden können. In extremen Fällen verstopft der Abfluss teilweise oder komplett. Wir zeigen Ihnen worauf Sie bei der Reinigung achten müssen, damit Verstopfungen gar nicht erst eintreten. Badewannenabfluss reinigen

Toilette entkalken

Toilette entkalken

Besonders Kalk setzt der Toilette stark zu. Besonders am Wasserzulauf sowie im Spülkasten sammelt sich je nach Wasserhärte viel Kalk an. Im Spülkasten kann Kalk zu Fehlfunktionen führen. In aller Regel lässt sich Kalk am besten mit Essig entfernen. Toilette entkalken

Unter dem Toilettendeckel sammeln sich Bakterien schnell an

Besonders unter dem Toilettenrand bilden sich schnell fiese Bakterien und Verunreinigungen. Um den WC Deckel zu reinigen, schrauben Sie diesen von der Kloschüssel ab. Spülen Sie den Deckel mit fließendem, heißem Wasser in der Badewanne ab. Reinigen Sie den Toilettendeckel und die Klobrille mit einem Mikrofasertuck und mit einem mit Essig angereichertem Reinigungsmittel. Waschen Sie im Anschluss alle chemischen Rückstände gründlich ab.

WC ohne Spülrand

WC ohne Spülrand

Einer der wohl schwierigsten Stellen zu reinigen ist der WC Rand. Bakterien können sich unter dem Spülrand vermehren und nur schlecht entfernt werden. Genau aus diesem Grund gibt es nun WCs ohne Spülrand. Hier finden Sie alle wichtigen Fakten zum neuen WC ohne Spülrand.

Den Spülkasten von Kalkablagerungen befreien

Im Wasserkasten sammeln sich mit der Zeit viele Kalkablagerungen an. Diese können Sie entweder mit Essig oder Anti-Kalk Reinigungsmitteln beseitigen. Im Detailhandel können Sie zudem kalklösende Tabs kaufen, welche die Ablagerungen aufweichen und lösen: Wasserkasten entkalken.

Toilette desinfizieren

Die Toilette zu desinfizieren ist besonders in öffentlichen Bereichen wichtig. Oftmals genügen gewöhnliche Reinigungsmittel nicht, um hartnäckigen Bakterien in der Toilette den Gar aus zu machen. Wir zeigen Ihnen wie es richtig gemacht wird und wie Sie zudem Geld sparen können: Toilette desinfizieren

Weitere Hilfe zum Thema Badewannenabfluss verstopft

Wie oft sollte eine Toilette gereinigt werden?

Besonders Kalk und Urin bilden nach ein paar Tagen hartnäckigen Schmutz. Ein noch gravierenderer Faktor sind jedoch die Bakterien. In einem privaten Haushalt sollte eine Toilette mindestens einmal pro Woche gründlich gereinigt werden. In öffentlichen Bereichen, in denen eine Toilette oft benutzt wird oder der Hygiene-Faktor besonders wichtig ist, müssen alle Toiletten mindestens einmal pro Tag gründlich gereinigt werden.

Wie bei jedem anderen Gebrauchsgegenstand muss auch eine Toilette gepflegt werden. Besonders Krankheiten können sich über die Toilette schnell verbreiten. Mit gründlicher Reinigung können Sie jedoch viele Keime und Erreger eliminieren und sich und Ihre Familie besser von Krankheiten schützen.

Weitere Hilfe zum Thema Badewannenabfluss verstopft