Toilette verstopft

Toilette verstopft Hausmittel

Welches Hausmittel wirkt bei einer verstopften Toilette?

Wir zeigen Ihnen welches Hausmittel gegen eine verstopfte Toilette hilft. Was ist zu tun wenn der Abfluss verstopft ist? Helfen Hausmittel wie Essig oder heisses Wasser wirklich? Wir zeigen Ihnen welche Hausmittel wirken und welche Sie besser vergessen. Falls Sie mehr über das neuste Zaubermittel gegen verstopfte Toiletten erfahren möchten, folgen Sie diesem Link.

Hausmittel können wirken, tuen es aber leider meist nicht

Eine verstopfte Toilette zu befreien kann mit Hausmitteln funktionieren. Falsch angewandt verschlimmern Hausmittel jedoch das Problem meist nur noch mehr. Wir haben Ihnen weiter unten die erfolgsversprechenden Hausmittel aufgelistet. Das beste Mittel ist und bleibt der Pümpel oder ein Abflussstampfer. Ein Abflussstampfer eignet sich zwar nur für Toiletten, wirkt dafür hervorragend.

Die besten Hausmittel in der Übersicht:
Heißes Wasser ist ok
verstopfte Toilette Klobürste

Heisses Wasser kann durchaus helfen, sollte aber auf keinen Fall mehr als einmal eingesetzt werden und das Wasser sollte nicht kochend heiss sein, ansonsten kann die Hitze das Keramik in der Toilette angreifen.

Die Anwendung ist einfach: Schütten Sie das Wasser aus ca. 1m Höhe in das Klo. Oft genügt schon die Fallenergie um die Verstopfung zu lösen. Ansonsten warten Sie ein paar Minuten ab. In manchen Fällen löst das heisse Wasser die Verstopfung nach einiger Zeit auf und befreit den Abfluss. Am besten helfen Sie mit der Klobürste ein wenig nach. Der Nachteil dieser Methode mit Wasser liegt darin, dass duch das Einschütten des Wassers, sich Spitzer im ganzen Badezimmer verteilen können. Bei unvorsichtigem Einschütten des heissen Wassers werden Sie die Toilette im Anschluss richtig reinigen müssen.

Das beste Mittel ist ein "Turbo Stampfer"

  • Aus leicht zu reinigendem Kunststoff
  • Löst Verstopfungen mit Leichtigkeit
  • 460 mm Länge
  • 160 mm Durchmesser
  • Ideal für verstopfte Toiletten
  • Für Waschbecken, Duschen oder Spülbecken ungeeignet!
  • Express-Lieferung dank Amazon Prime
Zum Angebot

Spirale richtig einsetzen um die Toilettenverstopfung zu befreien

Eine Spirale können Sie in jedem Bauhaus kaufen. Die Kosten sollten sich nicht höher als auf ein paar Euro belaufen. (CONNEX Rohr-Reinigungsspirale 9 mm x 5 m)

Was tun wenn weder der Pümpel noch der Abflussstampfer wirken?

Sollte die Verstopfung tief im Rohr unterhalb des Abflusses liegen, helfen konventionelle Hausmittel leider kaum. In diesem Fall hilft meist nur noch eine Rohrreinigungsspirale oder ein Klempner.

Klobürste ist das beste Hausmittel

So einfach es auch klingen mag, aber eine simple Toilettenbürste hilft in den meisten Fällen wenn die Toilette verstopft ist:

Toilettenbürste richtig anwenden:
  • Versuchen Sie mit der Bürste die Verunreinigungen in der Toilettenschüssel vom Abfluss weg zu drücken.
  • Anschliessen drücken Sie mit der Bürste ein paar mal in den Abfluss. In den meisten Fällen genügt dies um die Verstopfung in das Abfluss-Rohr zu drücken und das WC frei zu kriegen.

Backpulver kann wirken

Als mittel gegen ein verstopftes WC kann Backpulver in Kombination mit Essig wirken. Auf der Seite Klo verstopft Backpulver erfahren Sie mehr.

Pet-Flasche

Eine Pet-Flasche funktioniert als Pümpel oder Saugglocke-Ersatz. Schneiden Sie einfach den Boden der Flasche mit einen Messer ab und setzen Sie diese mit dem abgeschnittenen Ende auf den Abfluss der Toilette im Wasser. Durch zusammenquetschen der Flasche entsteht ein überdruck, welche Verstopfungen lösen sollte. Das Problem ist, dass sich der Boden eine Pet-Flasche nicht so leicht abschneiden lässt. Ansonsten wirkt dieses Hausmittel wunderbar.

Beherzter Griff mit der Hand ins Klo oder Cola?

verstopfte Toilette Gummihandschuhe

Obwohl wirklich unappetitlich, so hilft doch ein Griff mit der Hand fast am besten. Verwenden Sie doch einen alten Müll- oder Plastiksack als verlängerten Handschuh.

Wer gute Nerven und Handschuhe hat, wagt einfach den Griff in die Toilette. Unangenehm, aber sehr effizient!

Was ist mit Cola? In der verstopften Toilette bringt Cola oder Soda übrigens nach unserer Meinung nichts. Trinken Sie dieses besser, als es in den Abfluss zu giessen.

Frischhaltefolie gegen den Gestank und Essig gegen Kalk
  • Folie gegen den Gestank: Falls alle Hausmittel versagt haben und sich der Gestank aus dem Abwasser schon in der ganzen Wohnung verbreitet, kleben Sie doch einfach Frischhaltefolie auf den Toilettenrand. Nun können Sie in aller Ruhe auf den Klempner warten.
  • Essig: Eines der bekanntesten Hausmittel ist bestimmt Essig. Besonders Kalkablagerungen lassen sich sehr gut reinigen, dies hilft aber bei einer akuten Toiletten Verstopfung kaum. Essig wirkt am besten vorbeugend. Tränken Sie einfach Toilettenpapier mit Essig und kleben Sie die Pampe an die betroffenen Stellen in der Toilette. Nach einer Nacht sollte sich die Pampe samt Kalk einfach runterspülen lassen. Finger weg von Essig, wenn das WC schon verstopft ist.
Die besten Abflussreiniger: Hier finden Sie die anderen top Hausmittel gegen eine verstopfte Toilette:

Wir können mit gutem Gewissen den Kauf eines Abflussstampfers empfehlen. Wir haben in Sachen Preis, Lieferung und Zuverlässigkeit sehr gute Erfahrungen mit Amazon gemacht. Nachfolgend finden Sie einen Link, direkt zu Amazon mit dem beschriebenen Abflussstampfer.

Bitte beachten Sie, dass wir selber keine Abflussstampfer verkaufen. Der Verkauf wird direkt über Amazon abgewickelt.