Toilette verstopft

Freistehender Spülkasten entkalken

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt wie Sie einen freistehenden Spülkasten entkalken.

  1. Schütten Sie das Reinigungsmittel in den Spülkasten.
  2. Bauen Sie alle beweglichen Teile aus und legen Sie diese über Nacht in Wasser mit Essigessenz ein.
  3. Falls zugänglich, pappen Sie mit Essigessenz getränktes Toilettenpapier auf die Verkalkungen
  4. Lassen Sie alles über Nacht einwirken.
  5. Bauen Sie alle beweglichen Teile wieder ein.
  6. Spülen Sie die Toilette einig Male.

Spülkasten mit Reinigungstabs entkalken

Wer es besonders einfach mag, wirft regelmässig einen Antikalk-Tab in den Spülkasten, damit sich der Kalk gar nicht erst ansetzen kann. Unter diesem Link finden Sie Reinigungstabs von Amazon.

Weiterführende Hilfe

Hier finden Sie weitere Hilfe gegen Kalk in der Toilette.

Wie Sie sehen ist es nicht kompliziert einen Spülkasten zu entkalken. Besonders in Regionen mit hartem Wasser können Sie die Lebensdauer eines Spülkastens um ein Vielfaches erhöhen, wenn Sie diesen regelmässig entkalken.

Weitere Hilfe zum Thema randlose Toilette