Toilette verstopft

Badezimmer stinkt nach Kanalisation

Hilfe, das Badezimmer stinkt nach Kanalisation. In diesem Fall gibt es verschiedene Ursachen. Wir helfen Ihnen dem Gestank auf die Spur zu kommen. Wenn Ihnen der Geruch von faulen Eiern in Ihrem Badezimmer in die Nase steigt, ist es Zeit etwas zu unternehmen und den Geruch zu bekämpfen.

Falls Sie schnelle Hilfe brauchen können Sie es direkt mit einem Abflussreiniger versuchen. Unter diesem Link finden Sie bei Amazon den passenden Abflussreiniger.

Wenn das Badezimmer nach Kanalisation stinkt, liegt dies meist an den Siphons. Die Siphons oder eben auch Geruchsstopper genannt, verhindern dank einer künstlichen Wasserbarriere, dass üble Gerüche in das Badezimmer steigen. Diese Barriere funktioniert nur, wenn das Siphon zum einen keine Risse hat oder wenn genügend frisches Wasser im Siphon ist.

Was ist die Ursache eines stinkenden Abflusses?
Was hilft gegen den Gestank im Badezimmer?

Das Badezimmer stinkt nach Kanalisation besonders an heissen Tagen, wenn sich in der Kanalisation zuwenig Abwasser bildet und das Abwasser stehen bleibt. Je nach Windlage kann es vorkommen, dass Gerüche aus der Kanalisation in das Badezimmer getragen werden.

Der Gestank in der Kanalisation ist mal stärker und mal schwächer. In der Regel stinkt es dort immer, entscheidend ist, ob diese Gerüche durch die Abwasserrohre bis in Ihr Badezimmer gelangen können. Sie können schnell und einfach testen die Ursache im Badezimmer finden. Riechen Sie an den einzelnen Abflüssen im Waschbecken, der Dusche, der Toilette oder der Badewanne. Sollte Ihnen aus einem der Abflüsse ein unangenehmer Geruch in die Nase steigen, spülen Sie den Abfluss gründlich mit heissem Wasser durch. Besonders Abflüsse welche kaum gebraucht werden, beginnen zu stinken.

Falls eine einfache Spülung nichts gegen den Kanal Gestank hilft, sollten Sie das Siphon ausbauen und reinigen. Auf der Seite Siphon finden Sie alle wichtigen Informationen wie Sie dieses reinigen können.

Leider gibt es auch andere Ursachen. Das Badezimmer stinkt nach Kanalisation, wenn eines der Abflussrohre in die Kanalisation ein Leck hat. In diesem Fall hilft nur noch der Gang zum Klempner. Dieser kann mit einer Kanalkamera die einzelnen Rohre prüfen und den Schaden finden und reparieren. Sollte tatsächlich ein Abflussrohr in einer Wand einen Schaden haben, spricht man vom klassischen Rohrbruch, welcher leider erhebliche Kosten verursacht.

Spirale richtig einsetzen Verunreinigungen im Abflussrohr zu entfernen

Eine Spirale können Sie in jedem Bauhaus kaufen. Die Kosten sollten sich nicht höher als auf ein paar Euro belaufen. (CONNEX Rohr-Reinigungsspirale 9 mm x 5 m)

Eine Abflussspirale oder Rohrreinigungsspirale ist ein wirkungsvolles Werkzeug wenn die Toilette verstopft ist oder generell für die Abflussreinigung. Drehen Sie die Spirale in das Siphon der Toilette hinein und versuchen Sie das verklumpte Toilettenpapier und die weiteren Verstopfungen im Rohr langsam herauszuziehen, bis das Wasser schließlich wieder abfließt. Eine Spirale ist nichts anderes als ein gebogener Draht. Sie können Spiralen gegen verstopfte Toiletten in jedem Bauhaus oder online bspw. auf eBay sehr günstig kaufen.

Weitere Hilfe zum Thema Klo verstopft