Toilette verstopft

Abflussrohr reinigen

Abflussrohr richtig reinigen

Möchten Sie ein Abflussrohr reinigen? Hier erhalten Sie alle wichtigen Tipps und Tricks. Die meisten Rohrbrüche entstehen übrigens beim Versuch ein verstopftes Abflussrohr zu befreien oder beim Reinigen eines Abflussrohres. Vergessen Sie Hausmittel wie Backpulver & Co. und gehen Sie das Reinigen eines Abflussrohres professionell an.

Entscheidend für die Methode beim Reinigen eines Abflussrohrers ist welches Abflussrohr gereinigt werden soll. Als Abflussrohr wird prinzipiell jedes Rohr zwischen dem Abfluss und der Kanalisation bezeichnet.

Wir helfen Ihnen Schäden zu vermeiden und viel Zeit und Geld zu sparen.

Den besten Rohrreiniger für die richtige Verstopfung finden

Die besten mechanischen Mittel für die Rohrreinigung

Rohrreinigungsspirale Rohrreinigungsspirale bei Amazon ansehen

Obwohl die Rohrreinigungsspirale kaum in einem Haushalt zu finden ist, bietet sie bei einer Verstopfung, besonders bei tiefliegenden Verstopfungen, ausgezeichnete Dienste. Hier finden Sie das beliebteste Modelle. weiterlesen

Rohrreinigungsschlauch Rohrreinigungsschlauch bei Amazon ansehen

Ein Rohrreinigungsschlauch dient als mechanisches Werkzeug um eine verstopfte Toilette mit einem Hochdruckreiniger zu reinigen. Lernen Sie was Sie beim Kauf und der Anwendung eines Rohrreinigungsschlauches alles berücksichtigen sollten. weiterlesen

Turbo Stampfer Ausgussreiniger Blau Pümpel bei Amazon ansehen

Der Pümpel findest Sich heute leider längst nicht mehr in allen Haushalten. Bei 9 von 10 Verstopfungen brachte in Köln ein günstiger Pümpel aus dem Bauhaus sofortige Hilfe. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Pümpel richtig einsetzen um Verstopfungen zu beheben. Ein Pümpel spart Geld für Klempner. weiterlesen

Hausmittel Hausmittel

Wir zeigen Ihnen welches Hausmittel gegen eine verstopfte Toilette hilft. Was ist zu tun wenn der Abfluss verstopft ist? Helfen Hausmittel wie Essig oder heisses Wasser wirklich? Wir zeigen Ihnen welche Hausmittel wirken und von welchen Sie besser vergessen. weiterlesen

Soforthilfe um das Abflussrohr zu reingen

  1. Abflussrohr am Waschbecken reinigen
  2. Abflussrohr in der Toilette reinigen
  3. Abflussrohr in der Badewanne oder der Dusche reinigen
  4. Abflussrohr reinigen mit Wasserdruck
  5. Abflussrohr mit Hausmitteln reinigen
  6. Professionell das Abflussrohr Reinigen
  7. Abflussrohr im Geschirrspüler reinigen
  8. Fazit Abflussrohr reinigen

Wählen Sie einfach das betroffene Abflussrohr oder Problem aus und lesen Sie wie Sie dieses ohne viel Dreck und Aufwand selber richtig reinigen können.

Abflussrohr am Waschbecken reinigen

Unterhalb des Waschbeckens befindet sich das Siphon. Wenn der Abfluss stinkt oder das Abflussrohr verstopft ist, liegt das Problem fast immer im Siphon. Das Siphon ist nichts anderes als ein Geruchs-Stopper.

Unangenehme Gerüche aus der Kanalisation werden mit einer Wasserbarriere aufgehalten und können so nicht in das Bad oder in die Wohnung gelangen. (Falls Sie mehr Informationen zum Thema Siphon suchen, besuchen Sie die Seite Siphon verstopft.)

Um ein Siphon zu reinigen benötigen Sie folgendes Werkzeug:

  • Eimer
  • Lappen
  • Rohrzange
  • Rohrbürste

Alle Materialen finden Sie in jedem größeren Baumarkt.

  1. Stellen Sie zunächst einen Eimer unter das Siphon und beginnen Sie anschließend die Verschlussschrauben am Zu- und Ablauf des Siphons vorsichtig mit der Rohrzange zu lösen.
  2. Je nach Abflussrohr braucht es nicht zwingend eine Rohrzange. Sobald Sie das Siphon vom Abfluss gelöst haben, schütten Sie das Wasser, welches sich darin befindet, in den Eimer.
  3. Mit der Rohrbürste können Sie nun das Abflussrohr und das Siphon richtig reinigen. Nachdem Sie alle Verunreinigungen beseitigen konnten, montieren Sie das Siphon wieder am Abfluss unterhalb des Waschbeckens an.

Tipp: Achten Sie darauf die Muttern nicht mit zu viel Kraft anzuschrauben. Spülen Sie das Abflussrohr nun gründlich mit heißem Wasser durch. Falls kein Wasser austritt können Sie den Eimer entfernen.

Abflussrohr in der Toilette reinigen

Um das Abflussrohr in der Toilette oder im WC zu reinigen, eignet sich vor allem die Rohrreinigungsspirale. Diese kann ohne viel Mühe durch den Abfluss in der Toilettenschüssel in das Abflussrohr gedreht werden. Sollte das Klo verstopft sein, können Sie mit der Spirale die Verstopfung schnell und einfach lösen.

Tipp: Achten Sie beim Einsatz der Rohrreinigungsspirale darauf, dass Sie diese langsam in den Abfluss hineindrehen. Sollte diese festsitzen, versuchen Sie einfach die Spirale in die entgegengesetzte Richtung aus dem Abfluss hinauszudrehen.

Sie sollten auf keinen Fall mit zu viel Kraft an einer festsitzenden Rohrreinigungsspirale ziehen. Falls Sie im Umgang mit einer Spirale ungeübt sind, finden Sie auf der Seite Rohrreinigungsspirale weiterführende Informationen.

Meistverkauft: Rohrreinigungsspirale

  • Rohrreinigungswelle 3 m x 6 mm
  • mit Kralle und Kunststoffkurbel
  • Material: verzinkter Draht
  • GS geprüft
  • Außendurchmesser ca. 12 mm
  • Ideal für verstopfte Toiletten
  • Express-Lieferung dank Amazon Prime
  • Kundenbewertungen lesen
Zum Angebot

Meistverkauft: Turbo Stampfer Ausgussreiniger Blau

  • Großer, abnehmbarer Sauger
  • Aus leicht zu reinigendem Kunststoff
  • Löst Verstopfungen mit Leichtigkeit
  • 460 mm Länge
  • 160 mm Durchmesser
  • Ideal für verstopfte Toiletten
  • Für Waschbecken, Duschen oder Spülbecken ungeeignet!
  • Express-Lieferung dank Amazon Prime
Zum Angebot

Abflussrohr in der Badewanne oder der Dusche reinigen

Besonders im Abflussrohr einer Badewanne oder einer Dusche sammeln sich viele Haare, Seifenreste und Fette an. Diese lagern sich langsam im Abflussrohr an und verstopften dieses langsam aber sicher.

Das Problem ist, dass konventionelle Badewannen und Duschen ein Siphon haben, welches sich nicht ausbauen lässt, daher ist es auch schwierig das Abflussrohr mechanisch zu reinigen.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen einen handelsüblichen Rohrreiniger. Auf der Seite „Die besten Rohrreiniger“ finden Sie einige Empfehlungen im Umgang mit einem Rohrreiniger.

Abflussrohr reinigen mit Wasserdruck

Falls Sie Zugang zum Abflussrohr haben, können Sie dieses auch mit Wasserdruck reinigen. Sie sollten aber auf keinen Fall einfach mit einem Kärcher in den Abfluss spritzen. Hierbei riskieren Sie eine mittelgroße Überschwemmung. Verwenden Sie stattdessen einen Rohrreinigungsschlauch aus dem Bauhaus.

Dieser funktioniert nach dem Prinzip, dass das Abflussrohr dank seitlich angelegter Düsen mit Wasserdruck gereinigt werden kann. Auf der Seite Rohrreinigungsschlauch finden Sie ausführliche Informationen zum Reinigen eines Abflusses mit Wasserdruck.

Abflussrohr mit Hausmitteln reinigen

Die meisten Hausmittel wirken nicht gegen den Dreck und die Ablagerungen in einem Abflussrohr. Sie riskieren damit eher einen Rohrbruch. Besonders im Umgang mit Säuren wie Salzsäure, sollten Sie besonders vorsichtig sein und einen Fachmann oder Sanitärexperten befragen.

Das wohle bekanntest Hausmittel ist Backpulver in Kombination mit Essig. Obwohl Backpulver im Haushalt als Hausmittel wahre Wunder vollbringen kann, sollten Sie für die Reinigung eines Abflusses eher darauf verzichten. Besonders in Kombination mit Essig kann dieses zwar helfen einen verstopften Abfluss zu befreien, aber nicht für die Reinigung eines Abflusses.

Essig ist übrigens hervorragend gegen Kalk. Bei der Reinigung muss der Essig jedoch längere Zeit auf dem Kalk einwirken können, sonst wirkt dies nicht.

Dieses Hausmittel eignet sich eher um eine Toilettenschüssel richtig reinigen zu können. Handelsübliche Reinigungsmittel ohne Chemie und auf natürlicher Basis wirken hier schon viel besser, da diese besonders gegen Fett hoch wirksam sind und die Umwelt nicht belasten. Hausmittel wie Soda oder Cola sind eher unwirksam um ein Abflussrohr richtig reinigen zu können.

Professionell das Abflussrohr Reinigen

Wer die Arbeiten lieber nicht selber machen möchte, sollte sich an einen Sanitärdienst aus der Region wenden. Die Kosten für die Reinigung eines Abflussrohres sind natürlich davon abhängig wie lange der Spezialist für die Reinigung braucht.

Wann immer möglich sollten Sie aber auf den Einsatz eines Notdienstes verzichten. Die Kosten für Nacht- und Wochenendzuschläge sind bis 50% höher als während der normalen Arbeitsstunden.

Wir können Ihnen nicht genau sagen wie hoch die Kosten für die richtige Reinigung eines Abflussrohrs sind, Sie sollten aber unbedingt einen lokalen Anbieter aus Ihrer Region wählen um hohe Anfahrtskosten zu vermeiden. Wenn Sie weitere Informationen benötigen um beim Klempnereinsatz viel Geld zu sparen, finden Sie hier weiterführende Informationen.

Abflussrohr im Geschirrspüler reinigen

Jeder Geschirrspüler ist mit einen Abflussrohr mit dem Abfluss verbunden. Um dieses reinigen zu können, muss dieses vom Siphon unterhalb des Spülbeckens abgeschraubt werden. Die Reinigung funktioniert am besten mit einer Rohrbürste. Ca. alle 5 Jahre sollte das Abflussrohr zwischen dem Abfluss der Spüle und dem Geschirrspüler erneuert werden. Passende Rohre finden Sie in jedem Baumarkt oder Fachhandel. Das Ersetzen eines Abflussrohres sollte von einem Fachmann vorgenommen werden, da die Spülmaschine zu diesem Zwecke zumindest teilweise ausgebaut werden muss.

Fazit Abflussrohr reinigen

Es gibt genau so viele unterschiedliche Methoden ein Abflussrohr zu reinigen wie es auch unterschiedliche Abflussrohre gibt. Unabhängig davon ob es sich um ein Guss, Plastik oder generell um ein Kunststoff Abflussrohr handelt, achten Sie darauf, dass Sie nie zu viel Chemie einsetzen und beim Einsatz von mechanischen Methoden nie zu viel Kraft einsetzen.

Damit reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit eines Rohrbruches fast auf Null. Falls Sie kein geübter Handwerker sind, kontaktieren Sie einen Fachmann aus Ihrer Region. Bevor Sie dies tun, sollten Sie natürlich immer auch den Vermieter informieren, um zu klären, ob Sie als Mieter oder er als Vermieter dir Kosten tragen muss. Besonders wenn Sie ein Abflussrohr in der Wand richtig reinigen möchten, ist es besser einen Fachmann zu kontaktieren um Schäden zu vermeiden.

Weitere Hilfe zum Thema Abflussrohr reinigen: