Toilette verstopft

Abflussreiniger

Abflussreiniger - Abflussreinigung im Vergleich mit den besten Rohrreinigern

Mechanische Abflussreiniger sind wirksamer als chemische oder Bio-Rohrreiniger. Ein ausführlicher Vergleich zeigt, dass ein Pümpel oder eine Spirale den Abfluss am besten von Verstopfungen frei machen. Chemische Abflussreiniger sind dafür sehr einfach in der Anwendung. Falls Sie mehr über das neuste Mittel gegen verstopfte Abflüsse erfahren möchten, folgen Sie diesem Link.

Für Abflüsse mit glatten Oberflächen wie im Waschbecken, der Badewanne oder der Dusche eigent sich ein klassischer Pümpel hervorragend. Der Pümpel ist ein simples Werkzeug aus vergessenen Tagen. An einem 20cm bis 40cm langen Holzgriff befindet sich eine Gummi-Glocke. Noch vor 20 Jahren fand man dieses einfache und günstige Werkzeug noch praktisch in jedem Haushalt.

Unsere Empfehlung - einfache und günstige Abflussreinger:

Turbo Stampfer Ausgussreiniger Blau Turbo Stampfer Ausgussreiniger Blau bei Amazon ansehen
  • Großer, abnehmbarer Sauger
  • Aus leicht zu reinigendem Kunststoff
  • Löst Verstopfungen mit Leichtigkeit
  • 460 mm Länge
  • 160 mm Durchmesser
  • Ideal für verstopfte Toiletten
  • Für Waschbecken, Duschen oder Spülbecken ungeeignet!
  • Express-Lieferung dank Amazon Prime

Einfach in der Anwendung! Ein Abflussstampfer sollte in keinem Haushalt fehlen. Zum Angebot

Chemische Abflusreiniger RohrGranate flüssig bei Amazon ansehen

Um einen flüssigen Rohrreiniger zu kaufen, müssen Sie nicht zwingend in die Apotheke. Diese Reinigungsmittel finden Sie auch im Baumarkt und im Detailhandel wie zum Beispiel bei Aldi, Lidl, Real oder in der Schweiz bei Migros oder Coop.

Chemische Abflussreiniger haben auch bei einer langen Einwirkzeit den Nachteil, dass Inhaltsstoffe nicht selten ätzend sind und die Haut reizen können. Nachfolgend finden Sie den beliebtesten chemischen Abflussreiniger bei Amazon. Zum Angebot

Abflüsse mit glatten Oberflächen befreien (Waschbecken, Dusche, Spüle, Badewanne)

Pümpel für glatte Oberflächen

Wenn Sie gerne viel Geld für einen Klempner oder Fachmann sparen möchten, kaufen Sie einen Pümpel in einem Bauhaus wie OBI oder Hornbach in Ihrer Nähe oder online auf einer Internetseite wie Amazon. Ein guter Pümpel kostet ca. 10 bis 25 Euro. Die Preise sind sehr unterschiedlich, ein Preisvergleich lohnt sich folglich.

Je nach Abfluss im Waschbecken, der Toilette, der Badewanne oder der Dusche, benötigen Sie unterschiedlich große Pümpel. Es ist doch nichts ärgerlicher, als nach dem Einkaufen feststellen zu müssen, dass das Werkzeug nicht passt. Messen Sie also den Durchmesser des Abflusses bevor Sie einen Pümpel kaufen. Die standard Größen der Saugglocken liegen zwischen 115mm, und 135mm. Verzichten Sie darauf viel Geld für einen Pümpel mit Zusatzfunktionen auszugeben. Die eigentliche Funktion des Pümpels ist immer dieselbe.

Der klassische Pümpel eigent sich hervorragend für glatte Oberflächen wie in der Badewanne, der Dusche oder im Waschbecken. In der Toilette kann der Pümpel nur schwer eingesetzt werden, weil die Saugglocke den Abfluss kaum richtig abdecken kann.

Zum Angebot
Rohrreinigungsspirale Rohrreinigungsspirale bei Amazon ansehen

Obwohl die Rohrreinigungsspirale kaum in einem Haushalt zu finden ist, bietet sie bei einer Verstopfung, besonders bei tiefliegenden Verstopfungen, ausgezeichnete Dienste. Wir zeigen Ihnen welche Modelle existieren und wie Sie diese richtig einsetzen ohne dabei ein Rohr zu beschädigen. weiterlesen

Rohrreinigungsschlauch Rohrreinigungsschlauch bei Amazon ansehen

Ein Rohrreinigungsschlauch dient als mechanisches Werkzeug um eine verstopfte Toilette mit einem Hochdruckreiniger zu reinigen. Lernen Sie was Sie beim Kauf und der Anwendung eines Rohrreinigungsschlauches alles berücksichtigen sollten. weiterlesen

Turbo Stampfer Ausgussreiniger Blau Pümpel bei Amazon ansehen

Der Pümpel findest Sich heute leider längst nicht mehr in allen Haushalten. Bei 9 von 10 Verstopfungen brachte in Köln ein günstiger Pümpel aus dem Bauhaus sofortige Hilfe. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Pümpel richtig einsetzen um Verstopfungen zu beheben. Ein Pümpel spart Geld für Klempner. weiterlesen

Hausmittel

Hausmittel

Wir zeigen Ihnen welches Hausmittel gegen eine verstopfte Toilette hilft. Was ist zu tun wenn der Abfluss verstopft ist? Helfen Hausmittel wie Essig oder heisses Wasser wirklich? Wir zeigen Ihnen welche Hausmittel wirken und von welchen Sie besser vergessen. weiterlesen

Chemische oder mechanische Rohrreiniger?

Chemische Rohrreiniger

Alle wichtigen Infos zu Rohrreinigern

Reinigungsspirale oder Pümpel sind die einfachsten und besten Abflussreiniger

Bei besonders hartnäckigen Verstopfungen muss der Fachmann einer Rohrreinigungsfirma gerufen werden. Dieser erscheint dann mit einer professionellen Reinigungsspirale. Leichtere Verstopfungen lassen sich glücklicherweise auch mit einem Abflussreiniger oder einem Pümpel entfernen. Auf jeden Fall darf vor dem Einsatz eines Rohrreinigers versucht werden, den Abfluss mit einer Pumpe frei zu machen. Hierbei müssen Sie einzig beachten, dass wenn beispielsweise das Waschbecken über zwei Abflüsse verfügt, der zweite Abfluss mit einem Lappen oder einem Schwamm in der Hand zugedeckt wird. Diese Verstopfungen bereiten nicht nur den Kanalreiniger beispielsweise aus München erheblichen Reinigungsaufwand. Es passiert immer wieder, dass in Toiletten entsorgter Abfall zu verstopften Abflüssen führen. Weiter sind insbesondere Haare dafür verantwortlich, dass der Abfluss der Badewanne oder Dusche verstopft.

Pressluft Rohrreiniger funktionieren eher schlecht als recht

Eine gute Alternative bieten Druckluft-Abflussreiniger. Pressluft-Rohrreiniger können in Form von Spraydosen wie auch rohrfrei mit einem praktischen Pistolengriff, mit welchem ein Hochdruck erzeugt werden, im Baumarkt gekauft werden. Des Weiteren führt der Einsatz einer Rohrreinigungsspirale fast immer zum Erfolg. Die Spirale wird in den Abfluss eingeführt und mit einer Kurbel in Schwung gebracht.

Mechanische Abflussreiniger sind klarer Testsieger

Am besten haben bei den Abflussreiniger der Pümpel, die Pumpe sowie die Reinigungsspirale abgeschnitten. Diese Hilfsmittel haben den Abfluss zu 100% von Haaren und Fett befreit. An zweiter Stelle folgte das Vorgehen mit Druckluft aus der Dose. Mit der Pressluft liess sich der Abfluss immerhin noch zu 92% reinigen. Generell lässt sich sagen, dass mechanische Mittel, welche in den Abfluss dringen und Verstopfungen durch Bewegungen oder einem erzeugten Wasserdruck am besten lösen. Dabei spielt es keine Rolle ob eine Spirale aus Aluminium das Abflussrohr scheuert oder ob das Wasser durch Druckluft in Schwung gebracht wird. Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema: Abflußreinigung mit Wasserdruck.

Mit mechanischen Abflussreinigern lässt sich ein Rohr aus Aluminium wie auch Kunststoff ganz ohne chemische Inhaltsstoffe reinigen. Das ist umweltfreundlich und es werden keine giftigen Inhaltsstoffe eingeatmet.

Pango Rohrreiniger wirken leider kaum

Bei den Druckluft-Rohrreinigern gilt es zu unterscheiden zwischen den Alu-Dosen und den pistolenähnlichen Pressluft-Reinigern wie dem Pango Rohrreiniger. Das Druckluftspray ist wesentlich wirksamer als beispielsweise ein Pango. Bei einem Pango wird die Druckluft durch Pumpen erzeugt. Danach wird die Luft mit Hochdruck in den Abfluss geschossen.

Chemische Rohrreiniger helfen, belasten jedoch unnötig die Umwelt!

Bei akuten Verstopfungen sind chemische Abflussreiniger wesentlich weniger wirksam. Flüssige Rohrreiniger konnten Abflüsse nur bis zu 65% vom Schmutz befreien. Auch bekannte Marken wie beispielsweise Cilit Bang oder Rorax Abflussreiniger schafften es nur auf 56 resp. 51%. Um einen flüssigen Rohrreiniger zu kaufen, müssen Sie nicht zwingend in die Apotheke. Diese Reinigungsmittel finden Sie auch im Baumarkt und im Detailhandel wie zum Beispiel bei Aldi, Lidl, Real oder in der Schweiz bei Migros oder Coop. Chemische Abflussreiniger haben auch bei einer langen Einwirkzeit den grossen Nachteil, dass Inhaltsstoffe nicht selten ätzend sind und die Haut reizen können. Ein direkter Hautkontakt sollte deshalb vermieden werden. Zu den weiteren Gefahren zählt die Tatsache, dass chemische Abflussreiniger versehentlich verschluckt werden können. Aus diesem Grund sind diese Abflussreiniger insbesondere für Kinder gefährlich.

Hausmittel von der Küche wirken meist kaum

Hausmittel, welche sich primär in der Küche finden, helfen eigentlich gar nicht. Weder Essig, Backpulver noch Zitronensäure sind stark genug um hartnäckige Verstopfungen zu beseitigen. Auch Coca Cola hilft nicht gegen Abflussverstopfungen. Gerade in der Badewanne oder in der Dusche sind die Abflüsse vielfach durch Haare verstopft. Es erklärt sich von selbst, dass selber gemachte Hausmittel nicht die Eigenschaft von Pulver oder Gel aufweisen, welche Haare auflösen. Viel schwieriger wird es ausserdem wenn durch Gegenstände wie Windeln die . Als Alternative zu Abflussreiniger taugen diese Mittel nicht viel. In vielen Fällen genügt es, wenn beim Abfluss das Siphon abgeschraubt wird um dieses mit Wasser durchzuspülen. Bei besonders starken Verschmutzungen hilft auch eine kleine Bürste bei der Reinigung. Selbstverständlich lässt sich das abgeschraubte Abflussrohr auch mit einem Hochdruckreiniger von Kärcher reinigen. Das Siphon dient als Geruchsschutz. Auf Grund der Konstruktion sind Siphons jedoch besonders auf Verstopfungen anfällig.

Testergebnisse: Die Besten Abflussreiniger sind zugleich sehr günstig

Der Test zeigt, dass auch im Jahr 2017 die besten Abflussreiniger mechanisch oder mit Hochdruck funktionieren. Dies gilt für Kunststoffrohre wie auch für Rohre aus Aluminium. Mit einem Pümpel oder einer Spirale lassen sich verstopfte Toiletten, Badewannen, Waschbecken oder Duschen in den meisten Fällen reinigen. Abflussreiniger gibt es inzwischen in den unterschiedlichsten Varianten. Unsere Leser schreiben häufig, dass diese verschiedenste Kombinationen miteinander kombinieren. Wir möchten an dieser Stelle explizit davon abraten, besonders chemische Reiniger zu kombinieren. Sie könnten nicht nur den Abfluss oder die Toilette beschädigen sondern sich selbst oder andere Menschen verletzten. Pümpel gegen die verstopfte Toilette Rohrreinigungsspirale gegen verstopfte Toiletten Hausmittel für verstopften Abflussim Klo Chemische Rohrreiniger

Turbostampfer bei Amazon

Do it yourself: Basteln Sie selber einen Ausgussreiniger

Hausmittel für verstopften Abflussim Klo Pümpel selber bauen

Basteln Sie selber einen Ausgussreiniger

Wenn Sie keinen Pümpel zur Hand haben oder einfach keinen kaufen möchten, dann können Sie auch einen Ersatz Pümpel selber machen.

Das Prinzip ist einfach, nehmen Sie eine große PET-Flasche und schneiden Sie den Boden ab. Anschließend schrauben Sie den Deckel zu und setzen die Plastikflasche mit dem abgeschnittenen Ende auf den Abfluss. Durch Quetschen der Flasche erreichen Sie denselben Effekt wie mit einem Pümpel, da die Flasche jedoch in aller Regel den Abfluss weniger gut abdichtet als ein Gummi Pümpel, funktioniert die Anwendung weniger reibungslos. Im Notfall kann man also auch improvisieren.

Der Pümpel gilt als die Wunderwaffe gegen verstopfte Toiletten oder generell gegen verstopfte Abflüsse. Investieren Sie bei Ihrem nächsten Besuch in einem Bauhaus ein paar Euro für dieses Werkzeug. Sie werden dank diesem viel Geld für Klempner sparen!

Und wenn Ihnen das zu umständlich ist, kaufen Sie sich einfach einen Abflussstampfer für ein paar Euro. Leider wird die Toilette immer wieder mal verstopften...

Zum Angebot