Toilette verstopft

Abflußreinigung mit Wasserdruck

Die Abflußreinigung mit Wasserdruck funktioniert nach dem Prinzip, dass mittels Wasserdruck Rohrverstopfungen aufgelöst werden. Die Handhabung ist einfach und auch für talentfreie Handwerker einsetzbar.

Anleitung: Was ist zu beachten?

Bei der Abflußreinigung mit Wasserdruck braucht es einen Schlauch, welcher direkt an einem Wasserhahn angeschraubt resp. angeschlossen werden kann.

Der Wasserdruck entsteht bei diesem Prinzip, indem von einem Wasserrohr mit grösserem Durchmesser das Wasser in einen Schlauch mit kleinem Durchmesser geleitet wird. Daraus entsteht Druck welcher die Verstopfung lösen soll. Damit die Verstopfung wirklich gelöst werden kann, muss das Schlauchende bei der Abflußreinigung möglichst unmittelbar bis zur Verstopfung geführt werden.

Den besten Rohrreiniger für die richtige Verstopfung finden

Die besten mechanischen Mittel für die Rohrreinigung

Rohrreinigungsspirale Rohrreinigungsspirale bei Amazon ansehen

Obwohl die Rohrreinigungsspirale kaum in einem Haushalt zu finden ist, bietet sie bei einer Verstopfung, besonders bei tiefliegenden Verstopfungen, ausgezeichnete Dienste. Hier finden Sie das beliebteste Modelle. weiterlesen

Rohrreinigungsschlauch Rohrreinigungsschlauch bei Amazon ansehen

Ein Rohrreinigungsschlauch dient als mechanisches Werkzeug um eine verstopfte Toilette mit einem Hochdruckreiniger zu reinigen. Lernen Sie was Sie beim Kauf und der Anwendung eines Rohrreinigungsschlauches alles berücksichtigen sollten. weiterlesen

Turbo Stampfer Ausgussreiniger Blau Pümpel bei Amazon ansehen

Der Pümpel findest Sich heute leider längst nicht mehr in allen Haushalten. Bei 9 von 10 Verstopfungen brachte in Köln ein günstiger Pümpel aus dem Bauhaus sofortige Hilfe. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Pümpel richtig einsetzen um Verstopfungen zu beheben. Ein Pümpel spart Geld für Klempner. weiterlesen

Hausmittel Hausmittel

Wir zeigen Ihnen welches Hausmittel gegen eine verstopfte Toilette hilft. Was ist zu tun wenn der Abfluss verstopft ist? Helfen Hausmittel wie Essig oder heisses Wasser wirklich? Wir zeigen Ihnen welche Hausmittel wirken und von welchen Sie besser vergessen. weiterlesen

Wasserdruck nicht unterschätzen

Das komprimierte Wasser entwickelt einen hohen Druck. Wenn die Verstopfung nicht tief genug im Wasserrohr liegt, ist eine Überschwemmung vorprogrammiert. Dasselbe gilt mit dem Anschluss am Wasserhahn. Falls der Anschluss zwischen Schlauch und Wasserhahn nicht einwandfrei sitzt, riskieren Sie das Badezimmer einzusauen. Nachdem Sie den Anschluss gründlich kontrolliert haben, drehen Sie den Wasserregler langsam auf und prüfen Sie diesen erst langsam. Erst wenn Sie sicher sind, dass dieser sitzt, sollten Sie mit mehr Druck arbeiten.

Wo macht die Abflußreinigung mit Wasserdruck Sinn?

Nicht immer ist die Abflussreinigung mit Wasserdruck sinnvoll. Bei oberflächlichen Verstopfungen können Sie mit Wasserdruck keine Verstopfungen lösen. Der Grund ist einfach. Wenn der Wasserdruck zu leicht entweichen kann, führt dies nicht nur zu einer kleiner Überschwemmung im Badezimmer, sondern löst auch die Verstopfung kaum. Bei einer verstopften Toilette, macht es kaum Sinn einfach mit Wasserdruck den Abfluss zu reinigen. Dasselbe gilt für alle anderen Abflüsse, bei welchen Sie den Schlauch nicht in die Röhre einführen können.

Sinn macht eine Abflußreinigung mit Wasserdruck immer dann, wenn Sie den Schlauch mindestens 30 cm. in den Abfluss einführen können. Dies ist beispielsweise bei einem Siphon im Waschbecken der Fall.

Beliebt: Rohrreinigungsschlauch

  • Speziell für die Rohrreinigung
  • Besonders flexibel, extrem wendig
  • Zieht sich durch die nach hinten gerichteten Düsen selbsttätig in das Rohr hinein
Zum Angebot

Welcher Wasserdruck Abflußreiniger ist gut?

In Sachen Wasserdruck ist Kärcher das Mass aller Dinge. Natürlich liegen Sie mit einem solchen Gerät goldrichtig. Sie bezahlen für einen Hochdruckreiniger jedoch auch eine Stange Geld. Es gibt auch günstigere Lösungen. Die einfachste und günstigste Lösung ist sicher der Schlauch, welcher am Wasserhahn befestigt werden kann. Diese Lösung bietet jedoch erhebliche Nachteile. Zum einen muss in der Nähe des verstopften Abflusses immer ein Wasserhahn sein und zum anderen muss der Anschluss immer genau passen.

Fazit

Unser Fazit bei der Abflußreinigung mit Wasserdruck lautet: Es gibt bessere Lösungen. In unseren Test haben wir einerseits nicht jeden Abfluss befreien können und haben andererseits fast immer eine kleiner Überschwemmung im Badezimmer. Es gibt bessere und einfachere Lösungen einen Abfluss zu befreien als mit Wasserdruck.

Weitere Hilfe zum Thema Rohrreinigungsschlauch